Überfall

Unbekannte überfallen Juwelier in Steglitz

Die Täter hatten eine 49-jährige Angestellte mit Reizstoffspray bedroht und sich Vitrinen öffnen lassen.

Zwei Unbekannte haben am Samstagvormittag einen Juwelier in einem Einkaufszentrum in Steglitz überfallen.

Ein Zeuge hatte gegen 9.15 Uhr die beiden Männer am Nebeneingang des Geschäftes in der Schloßstraße beim Maskieren beobachtet und sie wenig später mit einem VW in Richtung Rheinstraße flüchten sehen.

Mit ihrer Maskierung waren die Täter zwischenzeitlich ins Geschäft gestürmt, hatten die allein anwesende 49-jährige Angestellte mit Reizstoffspray bedroht und sich Vitrinen öffnen lassen.

Als eine Reinigungskraft hinzukam, flüchteten die Männer mit dem erbeuteten Schmuck.

Die Kennzeichen an dem Fluchtwagen, einem weißen Golf, waren in der Nacht zu heute in Spandau entwendet worden.

Die Kriminalpolizei ermittelt.