Polizei und Verkehr

Das geschah in der Nacht zu Montag in Berlin

Berlin schläft nie. Hier finden Sie eine Übersicht über die vergangenen Stunden sowie den Verkehrsmelder und den Wetterbericht.

Blaulicht

Blaulicht

Foto: dpa

Brand in Flüchtlingsunterkunft: In einer Flüchtlingsunterkunft in Berlin-Buch hat es am frühen Montagmorgen gebrannt. Das Feuer ging von Einrichtungsgegenständen im Erdgeschoss des Containerbaus in der Groscurthstraße aus, wie die Feuerwehr mitteilte. Die Flammen griffen auf Wohnungen im ersten und zweiten Obergeschoss über. Die Feuerwehr hatte den Brand rasch unter Kontrolle. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist noch ungeklärt.

Radfahrer schwer verletzt: Bei einem Unfall hat sich ein 60 Jahre alter Radfahrer in Berlin-Schöneberg schwer verletzt. Er war aus unbekannter Ursache am Sonntagabend in der Motzstraße gestürzt und gegen ein geparktes Auto geprallt, wie die Polizei am Montag mitteilte. Der 60-Jährige kam mit schweren Kopfverletzungen zur stationären Behandlung ins Krankenhaus.

Verkehr

U2: Bis zum 24. November ist der Abschnitt zwischen Olympia-Stadion und Ruhleben unterbrochen. Stattdessen fahren Busse der Linie 131.

Staustellen

Mitte: Auf der Hannoverschen Straße Richtung Torstraße beginnen Bauarbeiten an der Kreuzung Chausseestraße. Bis Ende August stehen im Kreuzungsbereich nur zwei Fahrstreifen zur Verfügung. Das Abbiegen ist nur eingeschränkt möglich.

Lankwitz: Auf dem Straßenzug Gallwitzallee/Tautenburger Straße beginnen am Vormittag weitere Fahrbahnsanierungsarbeiten. Bis Ende August ist die Gallwitzallee Richtung Lankwitz Kirche zwischen Blankenhainer Straße und Lerbacher Weg gesperrt. Die Tautenburger Straße wird während der Bauzeit zwischen Brotteroder Straße und Bezirksgrenze bzw. Weskammstraße in beiden Richtungen voll gesperrt.

Halensee: Wegen Bauarbeiten ist die Westfälische Straße ab 07:00 Uhr Richtung Konstanzer Straße zwischen Kurfürstendamm und Johann-Sigismund-Straße gesperrt. Die Arbeiten dauern voraussichtlich zwei Wochen.

Wilhelmstadt (1): Am Morgen beginnen auf der Wilhelmstraße Bauarbeiten. Bis Mitte August steht zwischen Rodensteinstraße und Weinmeisterhornweg in beiden Richtungen abwechselnd nur ein Fahrstreifen zur Verfügung.

Wilhelmstadt (2): Bis Anfang September ist die Seeburger Straße Richtung Klosterstraße zwischen Päwesiner Weg und Krumme Gärten aufgrund von Straßenbauarbeiten gesperrt. Eine Umleitungsstrecke über Schmidt-Knobelsdorf-Straße und Wilhelmstraße wird eingerichtet.

Friedrichsfelde: Ab ca. 07:00 Uhr steht auf der Alfred-Kowalke-Straße zwischen Zachertstraße und Einbecker Straße für beiden Richtungen abwechselnd nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis Ende November.

Wetter

Morgens gibt es nur selten Lücken in der Wolkendecke bei Temperaturen von 19°C. Im weiteren Tagesverlauf bilden sich mittags und auch abends leichte Wolken bei Temperaturen von 19 bis 25°C.

>> Das Wetter für Berlin immer aktuell <<