Beelitz

Familie entdeckt ertrunkene 82-Jährige in Badesee

Eine Familie wollte bei Beelitz an einem einsamen Strand baden gehen. Der Familienvater entdeckte kurz darauf die leblose Person.

Die 82-Jährige wurde in einem Badeesee bei Beelitz tot aufgefunden

Die 82-Jährige wurde in einem Badeesee bei Beelitz tot aufgefunden

Foto: ZB

In einem See bei Beelitz (Potsdam-Mittelmark) ist eine 82-jährige Frau ertrunken. „Nach vorliegenden Erkenntnissen wollte eine Familie an einem einsamen Strand baden gehen und bemerkte im Sand ein Handtuch und persönliche Sachen, obwohl am Strand und im Wasser niemand mehr zu sehen war“, berichtete ein Sprecher am Sonntag über das Geschehen am Sonnabendnachmittag.

„Kurze Zeit später entdeckte der Familienvater eine leblose Person im Wasser treibend.“ Ärzte konnten die Frau nicht mehr retten. Nach ersten Ermittlungen gehe die Polizei von einem Unglück aus, schilderte der Sprecher. „Die Frau ist allein an dem einsamen Strand ins Wasser gegangen und ertrunken.“

>> Die acht lebenswichtigen Regeln für Badegäste