Wedding

Radfahrerin will Bus ausweichen und wird von Auto erfasst

Rettungswagen im Einsatz

Rettungswagen im Einsatz

Foto: dpa

Ein Ausweichmanöver ist einer Radfahrerin im Wedding zum Verhängnis geworden. Sie stieß mit einem Auto zusammen.

Eine Radfahrerin ist in Wedding schwer verletzt worden, als sie einem Bus ausweichen wollte, dabei aber mit einem Auto zusammenstieß und stürzte.

Die 29-Jährige musste am Dienstagabend noch am Unfallort in der Schulstraße von einem Notarzt behandelt werden, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Anschließend kam sie zur stationären Behandlung ins Krankenhaus. Der 24-jährige Autofahrer blieb unverletzt.

( dpa )