Mitte

25-Jähriger verletzt Polizisten am Alexanderplatz

Am Alexanderplatz ist ein Polizist von einem 25-Jährigen verletzt worden. Der Mann fing plötzlich an, auf den Beamten einzuschlagen.

Ein Polizist wurde am Montagabend am Alexanderplatz verletzt

Ein Polizist wurde am Montagabend am Alexanderplatz verletzt

Foto: FABRIZIO BENSCH / REUTERS

Ein rabiater 25-jähriger Mann hat auf dem Alexanderplatz in Mitte einen Polizisten verletzt. Der Beamte wollte am Montagabend im Übergang zur U-Bahn die Personalien des Mannes überprüfen, als dieser dann plötzlich auf ihn einschlug.

Der Polizist erlitt nach Angaben der Polizei vom Dienstag eine Platzwunde an der Augenbraue und eine Verletzung am Ohr. Um den 25-Jährigen zu überwältigen, kamen weitere Beamte ihrem Kollegen zur Hilfe. Der Mann wurde festgenommen und in eine Gefangenensammelstelle gebracht.