Schiffsunfall

Dampfer rammt Tretboot auf dem Wannsee - Zwei Verletzte

Ein Fahrgastschiff stieß am Sonntagmittag mit einem Tretboot zusammen. Das Tretboot kenterte, zwei 27-Jährige wurden leicht verletzt.

Der Moment, in dem das Fahrgastschiff das Tretboot trifft. Zwei Insassen des Tretboots wurden leicht verletzt

Der Moment, in dem das Fahrgastschiff das Tretboot trifft. Zwei Insassen des Tretboots wurden leicht verletzt

Foto: sailinganarchy.de

Auf dem Großen Wannsee hat ein Fahrgastschiff am Sonntagmittag in Höhe Heckeshorn ein Tretboot gerammt.

Das Boot fuhr in der Fahrrinne des Dampfers. Der Dampfer versuchte noch, die Bootsfahrer mit einem Alarmhorn zu warnen, doch es war zu spät: Die MS Lichtenberg rammte das Tretboot, das daraufhin kenterte.

Die Insassen, zwei Männer und eine Frau, fielen ins Wasser. Der 59 Jahre alte Dampfer-Kapitän rief die Polizei.

DLRG-Rettungsschwimmer brachten die drei 27-Jährigen, von denen zwei leicht verletzt wurden, sicher ans Ufer. Die Wasserschutzpolizei hat nun die Ermittlungen übernommen.