Tötungsdelikt in Brandenburg

Verdacht auf Mord in der Schorfheide – drei Festnahmen

Foto: Thomas Schröder

Auf einer Feier nahe Finowfurt sollen zwei Männer und eine Frau einen Bekannten getötet haben. Nach einer telefonischen Anzeige nimmt die Polizei das Trio fest. Und die Suche nach der Leiche beginnt.

Unter dem Verdacht eines Tötungsdelikts sind am Mittwochabend in der Schorfheide eine 26 Jahre alte Frau sowie zwei Männer im Alter von 33 und 44 Jahren festgenommen worden. Sie sollen bei einer Feier im Streit einen 59 Jahre alten Mann getötet haben. Das berichtete die Polizei am Donnerstagmorgen.

Das Opfer war am späten Abend noch nicht gefunden worden. Gerüchten zufolge könnte der Leichnam verbrannt worden sein. Angeblich wurden an einer Feuerstelle Knochen in der Asche gefunden.

Eine Mordkommission ermittelt. Ort der Geschehens war eine Wochenendsiedlung in der Nähe von Finowfurt. Eine Bewohnerin verständigte die Polizei.

( tal )