Zehlendorf

Feuerwehr löscht Flammen in Lehrerzimmer

Hohen Sachschaden hat ein Feuer in der Pestalozzi-Schule in Zehlendorf angerichtet. Die Schule muss geschlossen bleiben.

Die Feuerwehr hat am Sonnabendmorgen ein Feuer im Lehrerzimmer der Pestalozzi-Schule löschen müssen.

Ein Zeuge hatte gegen 5.15 Uhr die Feuerwehr gerufen, weil er die Flammen in der Pestalozzi-Schule im Hartmannsweilerweg bemerkt hatte. Die Brandebekämpfer bekamen das Feuer schnell unter Kontrolle, bei dem erheblicher Sachschaden entstand.

Da die Schule zu der frühen Uhrzeit menschenleer war, wurde niemand verletzt.

Die Schulleitung der Pestalozzi-Schule in Zehlendorf bittet die Eltern, die Kinder wenn möglich am Montag nicht zur Schule zu schicken. Das Gebäude sei durch den Brand so stark beschädigt, dass am Montag kein Unterricht möglich sei, heißt es. Für Kinder, die nicht zu Hause bleiben können, stehe aber die Nachbarschule bereit.