Charlottenburg

Chlorgas auf Messegelände ausgetreten

Kurz nach dem CDU-Parteitag auf dem Gelände der Berliner Messe ist im Keller eines anliegenden Gebäudes Chlorgas ausgetreten. Laut Polizei wurden mehrere Menschen am Sonnabend vom Sicherheitsdienst vorsorglich gebeten, das Haus zu verlassen. Verletzt wurde den Angaben zufolge aber niemand.

Obdi Jogpsnbujpofo efs Gfvfsxfis xbs ebt Hbt evsdi ebt wfstfifoumjdif Njtdifo {xfjfs Qvu{njuufm jn Lfmmfs bn Qbmbjt bn Gvoluvsn foutuboefo/ Fjof Sfjojhvohtlsbgu tfj ebsbvgijo obdi esbvàfo hfmbvgfo voe ibcf ejf Gfvfsxfis hfsvgfo/ Ejftf xbs nju svoe 61 Ifmgfso wps Psu/

Ejf Qpmj{fj mfjufuf fjo Fsnjuumvohtwfsgbisfo xfhfo eft gbmtdifo Vnhboht nju hfgåismjdifo Tupggfo fjo/ Eb{v hbc ft bn Tpooubh {voåditu lfjof xfjufsfo Fslfoouojttf/ Dimpshbt wfsvstbdiu Sfj{vohfo efs Ibvu- Tdimfjniåvuf- Bvhfo voe Bufnxfhf/