Frankfurt (Oder)

Haftbefehl wegen Trunkenheit am Steuer vollstreckt

Ein per Haftbefehl gesuchter Lette ging Bundespolizisten bereits am Dienstagmorgen auf der Bundesautobahn 12 bei Frankfurt (Oder) ins Netz. Beamte kontrollierten den 51-jährigen Mann, der mit einem Transporter unterwegs war, auf der Rastanlage Biegener Hellen. Dabei stellten sie einen Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Gießen wegen Trunkenheit im Straßenverkehr fest.

Da der Gesuchte aus Lettland die geforderte Geldstrafe in Höhe von 1.170 Euro beglich, konnte er 39 Tage im Gefängnis abwenden und seine Fahrt nach Zahlung fortsetzen.