Mitte

Knallkörper lassen Fensterscheiben zersplittern

Unbekannte haben am Silvesterabend gegen 21.20 Uhr an der Föhrer Straße in Wedding einen Knallkörper gezündet, durch dessen Detonation mehrere Fensterscheiben von zwei Mehrfamilienhäusern beschädigt und vier Gehwegplatten abgesenkt wurden.

Zeugen berichteten den alarmierten Beamten, dass eine Gruppe von etwa 10 bis 15 Personen sich kurz zuvor an einem der Wohnhäuser aufhielt, sich den Schaden anschaute und anschließend flüchtete. Die Beamten haben ein Strafermittlungsverfahren wegen Herbeiführen einer Sprengstoffexplosion eingeleitet.

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.