Neu-Hohenschönhausen

Polizei sucht mit Fotos nach Bankräuber

Mit Bildern aus Überwachungskameras sucht die Berliner Polizei nach einem Mann, der Ende Oktober 2013 eine Bank in Neu-Hohenschönhausen im Berliner Bezirk Lichtenberg überfallen hat.

Der Unbekannte hatte am 21. Oktober gegen 17 Uhr die Filiale der Deutschen Bank an der Zingster Straße betreten und sich zunächst in die Reihe der wartenden Kunden gestellt. Am Schalter drohte er schließlich einer Bankangestellten mit der Zündung einer Bombe und erpresste damit die Herausgabe von Geld. Mit seiner Beute verließ der Räuber die Bank und flüchtete in Richtung Barther Straße.

Die Kriminalpolizei fragt:

Wer kennt den Mann auf den Fotos?

Wer kann Angaben zu seiner Identität oder seinem Aufenthaltsort machen?

Hinweise nimmt das Raubdezernat beim Landeskriminalamt am Tempelhofer Damm 12 in Tempelhof unter der Telefonnummer (030) 4664-944201 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.