Neukölln

Polizei sucht nach Überfall auf Kiosk Täter mit Bildern

Mit der Veröffentlichung von Bildern sucht die Polizei Berlin nach einem bislang unbekannten Räuber, der am Mittwoch, den 24.04.2013, einen Kiosk in Neukölln überfallen hat.

Der Gesuchte betrat gegen 0.15 Uhr den Laden an der Hermannstraße, bedrohte den Mitarbeiter im Alter von 47 Jahren mit einer Schusswaffe und forderte die Herausgabe von Geld. Als der Angestellte wiederum einen Baseballschläger zu seiner Verteidigung hervorholte, flüchtete der Täter ohne Beute in Richtung Siegfriedstraße.

Die Kriminalpolizei fragt:

. Wer kann Angaben zur Identität der abgebildeten Person sowie deren Aufenthaltsort machen?

. Wer hat die Tat beobachtet und hat sich bislang noch nicht bei der Polizei gemeldet?

. Wer kann sonst sachdienliche Hinweise geben?

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei der Polizeidirektion 5 an der Jüterboger Straße 4 in Kreuzberg unter der Telefonnummer (030) 4664 - 573110 sowie jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Die Bilder des Gesuchten können >>> HIER <<< eingesehen werden.