Kreuzberg

Trotz Sprengung - Räuber scheitern an Geldautomat

Unbekannte Täter haben Freitag früh in Kreuzberg versucht, einen Geldautomaten gewaltsam zu öffnen. Gegen 6.50 Uhr bemerkte eine Zeugin in einem Gewerbehof an der Köpenicker Straße den beschädigten, in einer Nische befindlichen Automaten und alarmierte die Polizei.

Ersten Ermittlungen nach wurde das Gerät mit einem Sprengmittel gewaltsam geöffnet, der Geldbehälter selbst blieb jedoch verschlossen. Die weiteren Ermittlungen hat ein Fachkommissariat des Landeskriminalamtes übernommen.