Rudow

Mopedfahrer bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Ein Mopedfahrer ist bei einem Verkehrsunfall am Sonntag in Berlin-Rudow lebensbedrohlich verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilte, stieß er gegen 10 Uhr an der Kreuzung Stubenrauchstraße mit einem Auto zusammen, das aus Richtung Johannisthaler Chaussee kam und abbiegen wollte. Der 63 Jahre alte Mopedfahrer hatte nach Polizeiangaben Vorfahrt.

Der Mann kam ins Krankenhaus, die Autofahrerin (41) erlitt einen leichten Schock.

Während der Rettungsmaßnahmen und der Unfallaufnahme war die Stubenrauchstraße in Richtung Autobahn für etwa dreieinhalb Stunden gesperrt.