Brandenburg

Bauarbeiter bei Unfall mit Bagger lebensgefährlich verletzt

Auf einer Baustelle in Werder/Havel (Potsdam-Mittelmark) ist ein 42 Jahre alter Arbeiter bei einem Unfall mit einem Bagger lebensgefährlich verletzt worden.

Wie die Polizei am Freitag mitteilte, blieb der Ablauf des Unfalls vom Donnerstag zunächst unklar, da der Verletzte nicht ansprechbar war. Der 54 Jahre alte Baggerfahrer habe ebenfalls keine Angaben machen können.

Das Unfallopfer wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Berliner Krankenhaus gebracht. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen fahrlässiger Körperverletzung.