Gesundbrunnen

Polizei nimmt Intensivtäter nach versuchtem Einbruch fest

Die Polizei hat am Dienstagnachmittag zwei Wohnungseinbrecher in Berlin-Gesundbrunnen festgenommen. Einer der Tatverdächtigen gilt als Intensivtäter.

Die beiden 19-Jährigen hatten versucht, in eine Erdgeschosswohnung in der Schönwalder Straße in Gesundbrunnen einzudringen. Als die Mieterin nach kurzer Abwesenheit zurückkam, stellte sie Einbruchsspuren an ihrer Wohnungstür fest.

Die Männer waren bereits einer Zivilstreife aufgefallen. In der Reinickendorfer Straße konnten sie schließlich gefasst werden.