Zehlendorf

Rentnerin verletzt sich bei Busbremsung am Kopf

Mit einer Kopfplatzwunde musste in der vergangenen Nacht eine 87-jährige Frau in ein Krankenhaus gebracht werden.

Sie war gegen 22.20 Uhr in einem Bus der Linie 115 gestürzt, als der Fahrer in der Berlepschstraße in Zehlendorf wegen eines anderen Fahrzeugs plötzlich bremsen musste.