Kreuzberg

Radfahrerin gerät bei Unfall unter Reisebus

Eine 28 Jahre alte Fahrradfahrerin ist in Berlin-Kreuzberg von einem Reisebus angefahren und schwer verletzt worden. Der Bus war am Donnerstagabend von der Oranienstraße in die Skalitzer Straße abgebogen und hatte die Frau auf ihrem Fahrrad erfasst. Die 28-Jährige geriet dabei unter den Bus und kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Der 40 Jahre alte Busfahrer blieb unverletzt. Der genaue Unfallhergang wird noch untersucht.