Mitte

Auto schliddert über Straße und rammt Mann

Ein 20-Jähriger ist am Sonntagabend bei einem Verkehrsunfall in Berlin-Wedding schwer verletzt worden. Er hatte neben seinem an der Schulstraße geparkten Auto gestanden. Als ein von einem 18-Jährigen gesteuertes Fahrzeug nach einer Vollbremsung sich plötzlich drehte und fünf geparkte Autos zusammenschob, wurde der 20-Jährige von einem dieser Wagen erfasst.

Er kam schwer verletzt ins Krankenhaus, schwebte aber nach einer Notoperation nicht in Lebensgefahr. Der 18-Jährige blieb ebenso unverletzt wie ein weiterer Fahrer, dessen riskantes Überholmanöver die Karambolage ausgelöst hatte.