Wuhlheide

Graffiti-Sprayer attackieren Fahrgast auf S-Bahnhof

Graffiti-Sprayer haben auf dem S-Bahnhof Wuhlheide einen Fahrgast angegriffen. Der 51-Jährige hatte in der Nacht zum Donnerstag beim Halt auf dem Bahnhof beobachtet, wie mehrere Personen den Zug besprühten, wie die Bundespolizei mitteilte.

Der 51-Jährige packte einen Täter. Beim Versuch, ihm die Maske vom Gesicht zu reißen, wurde er von zwei weiteren Sprayern getreten, konnte sich aber zurück in die S-Bahn retten. Die vermutlich sechs Täter folgten nicht. Das Opfer blieb unverletzt und erstattete bei der Bundespolizei Anzeige.