Wedding

Kinderwagen angezündet – Polizei ermittelt wegen Brandstiftung

In Berlin-Wedding sind am Donnerstag zwei Kinderwagen im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses angezündet worden. Eine 35 Jahre alte Mieterin entdeckte den Brand am Morgen und alarmierte die Feuerwehr, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Die Einsatzkräfte löschten das Feuer, das sich in der Zwischenzeit bereits ausgebreitet hatte. Die Kinderwagen hatten vor einem Holzverschlag unter der Treppe gestanden. Verletzt wurde bei dem Brand niemand.

Ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes ermittelt wegen des Verdachts der Brandstiftung.