Berlin

Wieder nur eingeschränkter S-Bahn-Verkehr

Der S-Bahn-Verkehr in Berlin ist am Montag erneut eingeschränkt. Auf der S25 fahren die Züge zwischen Teltow Stadt und Potsdamer Platz den ganzen Tag über im Zehn-Minuten-Takt, wie die S-Bahn Berlin GmbH mitteilte. Nach Hennigsdorf gilt ein 20-Minuten-Takt.

Eine Begründung für die Ausdünnung des Fahrplans gab es zunächst nicht.

In den vergangenen Wochen war es immer wieder wegen Stellwerksproblemen, Kabeldiebstählen oder Bauarbeiten bei der S-Bahn zu Zugausfällen und Verspätungen gekommen.