Schöneweide

Kupferkabel im Wert von 100.000 Euro gestohlen

Aus einer Lagerhalle am Betriebsbahnhof Schöneweide sind Kupferkabel im Wert von 100.000 Euro gestohlen worden. Um das Diebesgut abtransportieren zu können, knackten die Täter einen vor der Halle geparkten Lastwagen der Firma, wie ein Sprecher der Bundespolizei am Mittwoch mitteilte. Der Vorfall ereignete sich den Angaben zufolge schon am Wochenende.

Bereits im Januar und April dieses Jahres waren aus der Lagerhalle Kabel gestohlen worden.