Friedrichshain

Explosion und Attacke auf Polizisten in der Rigaer Straße

Polizeibeamte haben in der Nacht zu Sonnabend vier Männer festgenommen. Gegen 0.30 Uhr hörten Beamte der Einsatzhundertschaft in der Eldenaer Straße eine Explosion, durch die eine Chemietoilette auf dem Gehweg zerstört wurde. Zeitgleich sahen die Polizisten in unmittelbarer Nähe der Toilette zwei Männer im Alter von 24 und 26 Jahren, die sie kurz darauf festnahmen. Bei der Durchsuchung ihrer Sachen fanden die Beamten eine Kunststoffdose mit Drogen.

Zuvor hatten rund 60 Personen in der Rigaer- Ecke Liebigstraße einen brennenden Müllcontainer auf die Fahrbahn gerollt, den die Polizisten gelöscht hatten. Gegen 2.45 Uhr warfen Unbekannte eine mit Flüssigkeit gefüllte Glasflasche sowie einen Stein auf die eingesetzten Beamten, verletzt wurde niemand. Gegen 4.15 Uhr nahmen die Einsatzkräfte zwei Männer im Alter von 20 und 22 Jahren in der Rigaer Straße vorübergehend fest, die kurz zuvor einen Mülleimer in Brand gesetzt und die Seitenscheibe eines Baggers eingeworfen sollen. Alle Festgenommenen wurden nach Personalienfeststellung und erkennungsdienstlicher Behandlung wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Ermittlungen hat der Polizeiliche Staatsschutz übernommen.