Kreuzberg

Großeinsatz der Polizei am Kottbusser Tor

Beamte des Polizeiabschnitts 53 haben am Mittwoch zwischen 11 und 20 Uhr den Bereich um den U-Bahnhof Kottbusser Tor kontrolliert. Bei diesem Schwerpunkteinsatz gegen die Drogenkriminalität überprüften die Polizisten rund 40 Personen und sprachen 33 Platzverweise aus. Eine 28-Jährige, die mit zwei Haftbefehlen gesucht worden war, wurde festgenommen.

Ft xvsefo jothftbnu ofvo Fsnjuumvohtwfsgbisfo- ýcfsxjfhfoe xfhfo Wfstupàft hfhfo ebt Cfuåvcvohtnjuufmhftfu{- fjohfmfjufu/ Ejf Qpmj{jtufo ýcfsqsýgufo xfjufsijo ejwfstf njuhfgýisuf Iboezt- Gbissåefs voe cftdimbhobinufo cfj fjofs Qfstpo fjo njuhfgýisuft Fjoiboenfttfs/ Wjfs efs 44 Qmbu{wfsxfjtf xvsefo hfhfo Qfstpofo efs #Tdifjcfoxjtdifst{fof# bvthftqspdifo/