Aufgeschrieben

Schauspielerin Neda Rahmanian fühlte sich in ihrer Jugend eingeschränkt

In ihrer Jugend hatte es „ARD“-Kommissarin Neda Rahmanian nicht leicht. „Ich empfand mich in meiner Freiheit immer einen Hauch eingeschränkter als meine Freunde“, sagte die 39-Jährige, die als Fünfjährige mit ihrer Familie aus dem Iran nach Deutschland auswanderte, dem „Focus“. Ihr damals 50-jähriger Vater habe den Umzug als Kulturschock empfunden.

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.