Musikpreis-Moderatorin

Barbara Schöneberger: Mit angerissenen Bändern zum Echo

Ganz schön tapfer: Barbara Schöneberger will den „Echo“ am Donnerstag trotz Schmerzen im Fuß moderieren. Und zwar in High Heels.

Die Garderobe ist schon bereit: Barbara Schöneberger wird die Verleihung des Musikpreises Echo moderieren

Die Garderobe ist schon bereit: Barbara Schöneberger wird die Verleihung des Musikpreises Echo moderieren

Foto: Jörg Carstensen / dpa

Moderatorin Barbara Schöneberger (42) hat sich drei Tage vor der Verleihung der Echo-Musikpreise die Bänder im Fuß angerissen. Trotzdem werde sie bei der Show am Donnerstag in Highheels auftreten, sagte sie am Dienstag dem RBB.

>>>Warum der "Echo" für Barbara Schöneberger so schwierig ist<<<

„Ich habe zu dem Arzt gesagt: Einstellungskriterium für mich als Moderatorin beim Echo war, dass ich sehr hohe Schuhe trage. Er hat gesagt: Das werden Sie schon irgendwie hinkriegen“, berichtete Schöneberger. „Mit Adrenalin merkt man beim Moderieren nichts – die Schmerzen kommen erst danach.“

Die Verletzung habe sie sich zugezogen, als sie mit einer Schubkarre singend durch den Garten lief und mit dem linken Fuß umgeknickt.