Prominente

Vier Regierende an einer Gedenktafel – die Promi-News

Michael Müller enthüllt mit seinen Vorgängern eine Gedenktafel für Richard von Weizsäcker, Ann-Sophie Briest moderiert den Senses Award und Julia Klöckner rast über die Nürburgring. Die Promi-News.

Foto: Rainer Jensen / dpa

Zu Ehren von Richard von Weizsäcker wurde am Freitag eine Gedenktafel vor dem Axel-Springer-Haus eingeweiht. „Er hat sich für die Einheit dieser Stadt eingesetzt, gerade als Regierender Bürgermeister“, würdigte ihn Finanzminister Wolfgang Schäuble. Auch Friede Springer, Mathias Döpfner sowie der Regierende Bürgermeister Michael Müller mit drei seiner Vorgänger waren zugegen.

Franziska von Hardenberg plant Berlin-Pakete zum Muttertag

Ein Muttertagspaket aus Berlin hat sich Franziska von Hardenberg überlegt. Über ihr Bloomy-Days-Unternehmen an der Gormannstraße können Söhne und Töchter zwei Blumenbouquets sowie ein kleines Geschenk an die Mutter versenden lassen. Die Wahl liegt zwischen einem von der Behindertenwerkstatt Marzahn gefertigten Schlüsselband und einem Armkettchen einer Berliner Schmuckdesignerin.

Ann-Sophie Briest moderiert mit ihrer Tochter Faye den „Senses Award“

Im neu eröffneten „Titanic Deluxe Hotel“ an der Französischen Straße hatte am Freitagabend das „Senses“-Magazin zum gleichnamigen Award geladen. Ausgezeichnet wurden zum 15. Mal Häuser der Wellness- und Spa-Luxushotellerie. Moderiert wurde die Verleihung von Schauspielerin Anne-Sophie Briest zusammen mit ihrer Tochter Faye. Der Preis wird seit 2010 neben Berlin auch in London, Wien und Dubai verliehen.

CDU-Bundesvize Julia Klöckner rast über den Nürburgring

Julia Klöckner, CDU-Bundesvize, ist am Freitag als Beifahrerin im Rennwagen über den Nürburgring gerast. Die Fahrt schien ihr gefallen zu haben, aus zwei geplanten wurden drei Runden. Es gab jedoch Kritik, dass sie ausgerechnet den 70. Jahrestag des Weltkriegsendes gewählt hatte. Erst am Nachmittag wollte sie noch an einer Gedenkveranstaltung in Mainz teilnehmen.