Promi-News

Marko Rehmer kickt vor dem Kranzler Eck für neuen Bolzplatz

Marko Rehmer engagiert sich für Kinder, Peter Liebers ist zum ersten Mal Vater geworden, und Roman Polanski wird für sein Lebenswerk geehrt - die Promi-News des Tages.

Foto: Amin Akhtar

Bei der inoffiziellen „Ballhochhalte-Meisterschaft“ der „Postbank Städte-Tour“ konnten sich am vergangenen Sonnabend Berliner für einen Bolzplatz einsetzen. Unterstützung bekamen sie von Marko Rehmer. Der Ex-Hertha-Profi kickte den Ball in einer Minute 100 Mal in die Luft, insgesamt kamen 12.805 Kicks zustande. Damit liegt Berlin bislang bundesweit auf dem ersten Platz im Kampf um den Gewinn eines Bolzplatzes für die eigene Stadt.

Eiskunstläufer Peter Liebers und Ehefrau Denise Zimmermann sind Eltern

Der Berliner Eiskunstläufer Peter Liebers ist erstmals Vater geworden. Sohn Emil wurde am vergangenen Freitag in Mannheim geboren. Der fünfmalige deutsche Meister und Achte der Olympischen Spielen von 2014 ist mit der Ex-Eiskunstläuferin Denise Zimmermann verheiratet. Viel Zeit für den Nachwuchs hat er zunächst nicht. Am Montag muss der 27 Jahre alte Sportsoldat für vier Wochen zu einem Lehrgang.

Roman Polanski nimmt Filmpreis „Gegen den Strom“ entgegen

Regisseur Roman Polanski hat in Krakau den Filmpreis „Gegen den Strom“ für sein Lebenswerk erhalten. Er nahm die Auszeichnung am Freitagabend beim Auftakt des Filmfestivals „PKO Off Camera“ entgegen. Der 81-Jährige sei nie der Mode gefolgt, teilte die Jury zur Begründung mit.