ESC-Gewinnerin

Dragqueen Conchita Wurst kommt zur Stonewall-Gala

Mit ihrem Song „Rise Like a Phoenix“ gewann sie den Eurovision Song Contest. Nun kommt Conchita Wurst zur „Stonewall“-Gala am Vorabend des Christopher Street Days - und gewinnt einen Preis.

Foto: Ronald Zak / AP

Die bärtige Dragqueen Conchita Wurst (25) ist Ehrengast bei der Berliner „Stonewall“-Gala. Sie werde aber nicht nur ihren Hit „Rise Like a Phoenix“ singen, teilten der Veranstalter am Dienstag mit.

Die Gewinnerin des Eurovision Song Contests werde mit dem Sonderpreis des Soul of Stonewall Awards ausgezeichnet.

„Ihre Performance ist ein positiver Schlachtruf für Respekt“, hieß es zur Begründung in der Mitteilung.

Die Gala findet am Vorabend (20. Juni) der Parade zum Christopher Street Day (CSD) statt.

Sie soll die politischen Forderungen des Vereins beispielsweise für Gleichstellung und gegen Homo- und Transfeindlichkeit untermauern.