Unter 20 Euro

Die Nudeln schön al dente, das Ragout kaum gewürzt

Gehobenes Cucina-Italiana-Level beim Edelitaliener "Piccolo Mondo" in der City West.

Unter 20 Euro im "Piccolo Mondo"

Unter 20 Euro im "Piccolo Mondo"

Foto: Rohm

Westend. Seit mehr als 40 Jahren zählt das Restaurant „Piccolo Mondo“ von Antonio Cinque zu den Edel-Italienern der Stadt. Im Erdgeschoss eines Eckhauses gelegen, bietet es mehr als hundert Sitzplätze, im Sommer einige auf der breiten Terrasse. Bei weniger gutem Wetter sitzt man geschützt in einem großen Wintergarten, oder drinnen. Etwas in die Jahre gekommen ist die Einrichtung, verströmt aber immer noch Charme und Gemütlichkeit. Selbstbewusst und zuvorkommend tritt der Service auf, man weiß eben, wo man arbeitet – und kennt viele der Gäste. Auf den Tischen signalisiert gestärktes Weiß gehobenen Cucina-Italiana-Level.

Zum Start gibt es knuspriges Weißbrot zu einem Schälchen guter Oliven, Kapern und in Balsamico eingelegten Zwiebeln. Die Bruscetta allerdings war sehr piccola. Die Karten spiegeln die Kaufkraft und den Geschmack der gehobenen Klientel, erwähnenswert ist die Weinauswahl vom einfachen Primitivo bis zu Gewächsen von Solaia und Sassicaia aus besten Jahrgängen. Unter der Woche steht eine kleine Auswahl Mittagsgerichte zur Wahl, die Hauptspeisen überschreiten mühelos die 20-Euro-Grenze.

Unterhalb unseres Limits bietet das Mittagsangebot Pasta unter zehn Euro, je ein Fisch- und Fleischgericht um 13 Euro. In der regulären Pastasektion steht gut ein Dutzend Nudelgerichte zur Auswahl, hausgemachte Tortellini, Orecchiette mit Salsiccia oder Spaghetti Vongole, um 15 Euro. Die Tagliatelle mit Kalbsragout und Steinpilzen hielten nicht das sonst gute Niveau des „Piccolo Mondo“, 15,50 Euro. Zwar waren die Nudeln, wie es sich gehört, schön al dente, aber das Ragout war kaum gewürzt, die Pilze ohne jeden Biss. Der Hinweis wurde mit einem Espresso aufs Haus beantwortet.

Piccolo Mondo Reichsstraße 9, Westend, Tel. 30 10 20 30, Mo.–Sbd.12–24 Uhr, www.piccolo-mondo.de

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.