Berlin. Dem Charlottenburger Lietzensee geht es nicht gut. Er droht zu kippen. Das Bezirksamt möchte für ein ökologisches Gleichgewicht sorgen.

Dem Lietzensee in Charlottenburg ging es in den vergangenen Jahren nicht gut. Der See droht, auszutrocknen und zu kippen. Seit einigen Jahren unternimmt das Bezirksamt daher Bemühungen, um das ökologische Gleichgewicht wiederherzustellen. Nun beginnt der nächste Abschnitt. „Ich freue mich, dass das Fördervorhaben in die entscheidende Phase eintritt“, sagt Umweltstadtrat Oliver Schruoffeneger (Grüne).