Betreiber teilt mit

Berliner Flughafen Tegel soll am 8. November 2020 schließen

Der Umzug von Tegel nach Schönefeld, wo der neue Flughafen BER gebaut wird, soll in drei Schritten erfolgen.

Der Flughafen Tegel steht vor dem Aus. (Archivbild)

Der Flughafen Tegel steht vor dem Aus. (Archivbild)

Foto: Christophe Gateau / dpa

Der Berliner Flughafen Tegel soll am 8. November 2020 geschlossen werden und damit acht Tage nach der geplanten Eröffnung des neuen Hauptstadtflughafens BER. Das teilten die Betreiber am Freitag mit. Der Umzug von Tegel nach Schönefeld, wo der neue Flughafen gebaut wird, soll demnach in drei Schritten erfolgen.

Weiteres wollte Flughafen-Chef Engelbert Lütke Daldrup am Nachmittag auf einer Pressekonferenz mitteilen.

Mehr zum Thema:

BER soll am 31.10.2020 öffnen - Tegel acht Tage später zu