Marathon

Steudtner läuft für bedrohte Menschenrechtsverteidiger

Der Berliner Menschenrechtler Peter Steudtner und Amnesty International laden parallel zum Berlin-Marathon am Sonntag zu einem Solidaritätslauf für bedrohte Menschenrechtsverteidiger ein. Unter dem Motto #RunForRightsdefenders werde Steudtner am Potsdamer Platz auf kleiner Fläche im Kreis laufen, kündigte Amnesty am Mittwoch in Berlin an. Der Menschenrechtler spiele dabei auch auf seine eigene Haftzeit 2017 in der Türkei an.