Das Konzert im Blog

Britney Spears in Berlin: So lief das Konzert

Am Montagabend spielt Britney Spears ihre Las-Vegas-Show „Piece of Me“ in Berlin. Verfolgen Sie das Konzert im Live-Blog.

Britney Spears zeigt ihre Las-Vegas-Show in Berlin (Archiv)

Britney Spears zeigt ihre Las-Vegas-Show in Berlin (Archiv)

Foto: picture alliance / Photoshot

Berlin. Oops! She does it again. Mit ihrer preisgekrönten Las-Vegas-Show "Britney: Piece of Me" tourt Britney Spears aktuell um die Welt. Am Montagabend hat der Popstar in der Mercedes-Benz-Arena in Berlin auf der Bühne gestanden. Lesen Sie die Highlights des Auftritts in unserem Minutenprotokoll:

+++ 18:50 Uhr +++

Die Britney-Spears Fans freuen sich auf das Konzert. Die Mercedes Benz-Arena ist am Montagabend ausverkauft - 17.000 Menschen passen rein.

+++ 18:53 Uhr +++

Die Stimmung ist gut, die Sonne scheint und die Fans kaufen sich noch kurz vor dem Konzert ein Bier oder eine Wurst.

+++ 19:09 Uhr +++

Am Merchandising-Stand decken sich die Fans noch schnell mit Fanartikeln wie T-Shirts oder postern ein.

+++ 19:15 Uhr +++

Die Eintrittskarte zu einer hoffentlich atemberaubenden Show. Los gehts um 20 Uhr, der Voract ist Pitbull - immerhin hat der auch schon Mal einen Grammy gewonnen.

+++ 19:20 Uhr +++

Die Halle füllt sich langsam, aber viele Plätze sind noch leer. Noch 40 Minuten bis Konzertbeginn.

+++ 19:28 Uhr +++

Warum nicht noch kurz Werbung für das neue Parfum machen? Britney Spears ist ein Marketing-Genie.

+++ 19:41 Uhr +++

Draußen ist es drückend heiß, morgen klettern die Temperaturen im Hitzesommer wieder über 30 Grad. Die Mercedes-Benz-Arena aber ist angenehm klimatisiert. Solche Innentemperaturen laden zum Tanzen ein.

+++ 19:55 Uhr +++

Viele Zuschauer sehen wohl heute Abend das Idol ihrer Jugend: Das Durchschnittsalter liegt zwischen 30 und 35 Jahren.

+++ 19:58 Uhr +++

Pünktlich geht das Licht in der Halle aus. Die Fans kreischen und klatschen. Auch wenn noch nicht alle Plätze belegt sind: Pitbull betritt die Bühne - let the games begin.

+++ 20:00 Uhr +++

Mitgebracht hat Pitbull leicht bekleidete Damen in Stringtangas und Lack-Korsett. Sie unterstützen sein Gesang tänzerisch.

+++ 20:09 Uhr +++

Die Fans bejubeln Pitbull und lassen sich von ihm ordentlich einheizen für das Konzert. Als Pitbull Britney Spears lobt („Sie war am Boden, aber sie kam zurück - stärker als zuvor“), rastet das Publikum schier aus.

+++ 20:25 Uhr +++

Die Halle ist mittlerweile gefüllt bis auf den fast letzten Platz. Auch auf den bestuhlten Rängen stehen die Zuschauer und tanzen zu Pitbulls Musik.

+++ 20:40 Uhr +++

Pitbulls halbnackte Tänzerinnen lassen ihre Hüften kreisen, ab und zu haut der Sänger Ihnen auf den Po. Ob das in Zeiten von #metoo noch angemessen ist - zweifelhaft. Heute Abend scheint sich daran aber niemand zu stören. Die Fans genießen seine Show und freuen sich auf Britney.

+++ 20:45 Uhr +++

Das ist wars für Pitbull. Kurze Pause, Bühnenumbau. Dann kommt Britney Spears!

+++ 20:48 Uhr +++

Noch wird die Bühne für Britney Spears bereitet. Aber gleich gehts los mit dem großen Konzert auf das hier alle warten und sich freuen.

+++ 21:08 Uhr +++

In den vorderen Reihen vor der Bühne, wo die Fans seit Stunden für den direkten Blick auf Britney Spears stehen und warten, verteilen die Ordner Wasser. Die Zuschauer strecken gierig ihre Hände nach den Wasserbechern aus.

+++ 21:21 Uhr +++

Langsam wird die Menge ungeduldig. Sie klatschen und grölen - die Fans verlangen nach Britney Spears.

+++ 21:45 Uhr +++

Das hatten sich die Fans wohl anders vorgestellt. Noch immer warten sie auf ihren Star. Doch Britney Spears lässt sich einfach noch nicht blicken. Die ersten Zuschauer fangen an zu pfeifen.

+++ 21:50 Uhr +++

Nach einer langen Umbaupause geht es jetzt endlich los: Britney Spears betritt die Bühne mit einer Schar von Tänzern.

+++ 21:53 Uhr +++

Britney Spears trägt ein knappes schwarzes Glitzeroutfit und eröffnet mit dem Song „Work Bitch“.

+++ 21:55 Uhr +++

Als zweiten Song singt Britney Spears „Womanizer“ - und die Halle singt mit. Das ist textsichere Fanliebe.

+++ 21:59 Uhr +++

Kein Zuschauer steht mehr still. Auch auf den Sitzplätzen tanzen die Fans und bejubeln ihr Idol.

+++ 22:04 Uhr +++

Weiter geht's mit ihrem Megahit „... Baby one more time“. Das Publikum rastet aus.

My loneliness is killing me (and I)

I must confess I still believe (still believe)

When I'm not with you I lose my mind

Give me a sign

Hit me baby one more time

+++ 22:05 Uhr +++

Udn direkt noch ein Super-Hit hinterher: Britney singt "Oops! … I Did It Again". Das sorgt für mächtig Stimmung in der Halle.

+++ 22:09 Uhr +++

Kurze Pause. Wahrscheinlich für den ersten Outfitwechsel. Währenddessen wird ihre Musik vom Band angespielt und ein Zusammenschnitt ihrer Videoclips auf die große Leinwand projeziert.

+++ 22:11 Uhr +++

Dann ist sie wieder zurück. Britney Spears tanzt sich hier so sehr die Seele aus dem Leib, da bleibt ihr doch glatt der Atem weg - und die Stimme. Der Gesang läuft trotzdem weiter, sie singt alles nur Playback.

+++ 22:12 Uhr +++

Das Outfit hat sie übrigens gewechselt. Zu ihrem Hit „In The Zone“ trägt sie nun einen schwarzen Glitzerbody, zuvor war es ein schwarzer Glitzer-Zweiteiler.

+++ 22:16 Uhr +++

Den Fans scheint der Playback-Gesang nichts auszumachen. Sie singen einfach so laut mit, dass man Spears Stimme fast nicht mehr hört. Was für eine Party!

+++ 22:26 Uhr +++

Erneuter Outfitwechsel: Nun trägt Britney Spears einen roten Sport-BH zum schwarzen Glitzer-Höschen.

+++ 22:32 Uhr +++

Britney Spears' Tänzer zeigen Breakdance-Einlage zu Missy Elliots Hit „Work it“ - wow, was für Verdrehungen! Dreifacher Flickflack!

+++ 22:38 Uhr +++

+++ 22:41 Uhr +++

Britney Spears spult ihr Programm ab, entertaint und tanzt ohne Pause - und ganz ohne mit ihren Fans zu kommunizieren. Die finden ihre Show trotzdem toll, wenn man nach dem Applaus und Gegröle geht.

+++ 22:44 Uhr +++

Nun hat bezieht sie ihr Publikum doch noch in die Show mit ein: Zu ihrem Song „Freakshow“ holt sie einen Fan auf die Bühne, der mit ihr tanzen darf. Das Publikum ist begeistert und belohnt den Fan mit Applaus.

+++ 22:51 Uhr +++

Und noch ein Outfitwechsel: Jetzt trägt sie ein - natürlich knappes - Zirkus-Dompteur-Kostüm. Passend zu ihrem nächsten Hit „Circus“.

+++ 23:09 Uhr +++

Nach mehreren ruhigeren Songs singt Britney Spears nun den nächsten Knaller: „Toxic“.

+++ 23:14 Uhr +++

Bei „Stronger“ singt und tanzt nochmal das ganze Publikum mit.

+++ 23:16 Uhr +++

Weiter geht die Zeitreise durch 20 Jahre Spears‘sche Popgeschichte. Jetzt tanzt sie zu einem frühen Hit: „Crazy“. Und wieder singen 17.000 Fans aus vollen Kehlen mit. Riecht ein bisschen nach Finale.

+++ 23:19 Uhr +++

Tatsächlich: Britney Spears verabschiedet sich. „It was amazing“, sagt sie. Gibt es noch eine Zugabe?

+++ 23:21 Uhr +++

Ja, zur Freude ihrer Fans, die nach „Britney“ verlangen, kommt Miss Spears zurück auf die Bühne.

+++ 23:28 Uhr +++

Das wars: Nach einer Zugabe ist das Konzert nach rund eineinhalb Stunden vorbei. Die Fans wirken zufrieden.

Mehr zum Thema:

Britney Spears und das Konzert ohne Gesang