Popkonzert

Das müssen Sie zum Nena Konzert in Berlin wissen

Die Pop-Ikone kommt im Juni nach Berlin und feiert ihr 40. Bühnenjubiläum. Alle wichtigen Infos zur Show in der Hauptstadt.

Poplegende Nena kommt im Juni nach Berlin

Poplegende Nena kommt im Juni nach Berlin

Foto: VOX / Markus Hertrich

Berlin. Mit Hits wie "99 Luftballons" und "Irgendwie, irgendwo, irgendwann" erreichte Popsängerin Nena weltweiten Erfolg. Nun tritt die Musik-Ikone in Berlin auf. Alle wichtigen Infos zu Konzert, Tickets und Anfahrt finden Sie hier:

Wann und wo findet das Konzert von Nena in Berlin statt?

Popsängerin Nena tritt am 22. Juni in der Zitadelle Spandau in Berlin auf. Das Konzert beginnt um 19 Uhr.

Gibt es noch Tickets für das Nena Konzert in Berlin?

Ja es gibt noch Karten für Stehplätze beim Nena Konzert in Berlin. Die Tickets gibt es ab 58 Euro zu kaufen. Karten für die Show von Nena in Berlin können Sie z.B. bei den Ticketanbietern eventim oder dodotickets bestellen.

Was erwartet Fans von Nena bei der Show in Berlin?

Nena feiert bei ihrer "Nichts versäumt"-Tour ihr 40. Bühnenjubiläum im großen Stil. Während der Tournee tritt die Popsängerin in 27 Städten in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf.

Konzertbesucher können sich auf eine einmalige Show mit den Klassikern von Nena freuen. Außerdem erhält die Pop-Ikone bei ihrem Konzert in Berlin Unterstützung von Musiker und Special Guest Chris Jagger.

Wie komme ich am besten zur Zitadelle Spandau in Berlin?

Fans, die zum Nena Konzert in Berlin wollen, nutzen am besten den öffentlichen Nahverkehr. Die Zitadelle Spandau ist vom U-Bahnhof Zitadelle (U7), dem S-Bahnhof Spandau (S5), dem Bahnhof Berlin-Spandau (Fern- und Regionalverkehr) oder von der Busstation Zitadelle (X33) fußläufig erreichbar. Wer mit dem Auto zum Konzert fahren möchte, kann einen der umliegenden Parkplätze nutzen. Behindertenparkplätze befinden sich im Zitadellenweg.

Mehr zum Thema:

"Oh Yeah!" Wie Popmusik Deutschland verändert hat

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.