Ermittlung

Zwei Frauen in Adlershof rassistisch beleidigt

Berlin. Eine Mutter und ihre jugendliche Tochter sind am Montag in Adlershof rassistisch beleidigt worden. Der Mann habe zuerst aus seinem Auto heraus gepöbelt, habe dann sein Auto auf demselben Parkplatz wie die beiden geparkt und sei ihnen zu Fuß gefolgt, teilte die Polizei mit. Die 43-Jährige und ihre 15 Jahre alte Tochter türkischer Herkunft seien auf dem Weg zu einem Arzt gewesen, hieß es. Der Mann folgte ihnen und beschimpfte sie die ganze Zeit weiter, auch mit rechtsextremistischen Äußerungen. Der Polizeiliche Staatsschutz übernahm die Ermittlungen.

© Berliner Morgenpost 2019 – Alle Rechte vorbehalten.