Neues Video

Hier bedient sich das Berliner Eisbären-Baby an der Milchbar

eisbär milchtheke

Hier bedient sich das Berliner Eisbären-Baby an der Milchbar

Beschreibung anzeigen

In einem neuen Video ist zu sehen, wie der noch namenlose Nachwuchs an der Brust seiner Mutter Tonja hängt und sich abschlecken lässt.

Berlin. Neue Video-Aufnahmen aus dem Berliner Tierpark zeigen erstmals, wie das neugeborene Eisbären-Baby Milch aus der Brust seiner Mutter Tonja trinkt. In dem kurzen Clip ist zu sehen, wie der kaum 30 Zentimeter große Nachwuchs an Tonjas Brust hängt, während die Eisbären-Dame auf dem Rücken liegt und ihr Junges abschleckt.

Bei Twitter hieß es vom Tierpark am Mittwoch: "Dem kleinen Eisbären geht's gut. Alle zwei Stunden geht's an die Milchbar zu Mutti Tonja."

Das Baby ist nun sechs Tage alt, sein Geschlecht ist weiterhin nicht bekannt. Mit seiner Mutter hält es sich in der sogenannten Wurfhöhle auf, die von den Tierpflegern derzeit nicht betreten wird. Eine fest installierte Videokamera liefert derweil Aufnahmen.

In einer Tierpark-Mitteilung von Montag hieß es: "Noch hat das Jungtier die kritische Phase der ersten zehn Tage nicht überstanden, doch Eisbärin Tonja kümmert sich liebevoll um ihren Nachwuchs." Die Jungtiersterblichkeit bei Eisbären liegt bei etwa 50 Prozent. Im vergangenen Jahr hatte ein Eisbären-Baby nur wenige Tage überlebt, das andere, Eisbär Fritz, wurde nur vier Monate alt.

Ruhe in Frieden, kleiner Eisbär Fritz
Ruhe in Frieden, kleiner Eisbär Fritz

Mehr zum Thema:

Neues Eisbären-Baby: Peta kritisiert den Berliner Tierpark

Tierpark Berlin: Eisbären-Dame Tonja bringt Baby zur Welt

( bee )