Umbenennung

Verein für „Changing Cities“ forciert Berliner Radgesetz

Der Verein hinter dem Volksentscheid Fahrrad hat sich in „Changing Cities e. V.“ umbenannt und plant, die Verkehrswende deutschlandweit voranzutreiben. In mehreren Städten sind Volksentscheide zum Radverkehr geplant. In Berlin unterstützt der Verein Bürgerinitiativen, die für fahrradfreundliche Änderungen im öffentlichen Raum eintreten. Außerdem wolle man Druck auf die Politik vor Ort ausüben, damit diese schon jetzt die Weichen für Berlin als Fahrradstadt stellt. Man werde für jeden Quadratmeter Radweg kämpfen, sagte eines der Mitglieder.