Tegel

76-Jähriger stirbt im Flugzeug von Air Berlin

Ein 76 Jahre alter Mann ist am Donnerstagmorgen in einer Maschine der Fluggesellschaft Air Berlin gestorben. Das bestätigte eine Sprecherin der Bundespolizei gegenüber der Berliner Morgenpost. Um 6.35 Uhr landete der Flieger von Abu Dhabi planmäßig am Flughafen Tegel. Kurz darauf versuchten die Rettungskräfte noch, den Mann zu reanimieren. Die Hilfe kam jedoch zu spät. Die Berliner Polizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen. Ein Fremdverschulden wird nach ersten Informationen jedoch ausgeschlossen.