Leute

Modewoche: Tag der Frauen im Fashion-Zelt

Tag zwei der Fashion Week: Dorothee Schumacher, Anja Gockel und Guido Maria Kretschmer zeigten ihre Kollektionen in Berlin.

Der zweite Fashion-Week-Tag startete im Zelt am Brandenburger Tor klassisch. Dort zeigte am Mittwochmorgen Designerin Dorothee Schumacher ihre Entwürfe für Herbst und Winter 2016/17. US-Botschaftergattin Kimberly Emerson sowie die Schauspielerinnen Bibiana Beglau und Julia Malik bekamen unter anderem Schalkleider, Kleider mit Hosenträgern und Blousons zu sehen.

Jumpsuits bei Laurèl

Rebecca Mir hatte bei der Show von Laurèl einen doppelt großen Auftritt. Weil ihre Modelkollegin Stefanie Giesinger wegen einer Gehirnerschütterung (Auffahrunfall in einem Taxi) ausgefallen war, lief die 24-Jährige mit zwei Looks mehr über den Catwalk. Designerin Elisabeth Schwaiger zeigte ihre eleganten Entwürfe mit Jumpsuits, Samtkleidern, Fransen und besonderen It-Pieces in typischem Laurèl-Pink.

Vögel bei Kerner

Der Berliner Kilian Kerner hatte bei der Präsentation seiner Kollektion „The Huntingtans - Chewing Gum & Love Affairs“ im „Hotel Ellington“ alle Models mit einer blonden Bob-Perücke und einer großen Sonnenbrille ausgestattet. So lenkte nichts von seinen Entwürfen ab, deren zentrales Motiv Vögel auf Mänteln, Kleidern und Pullovern waren.

Geisha bei Gockel

Designerin Anja Gockel ließ sich für ihr gleichnamiges Label nach eigenen Angaben von Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi inspirieren. Deren fernöstliche Lebensphilosophie habe sie fasziniert, so Gockel. Auf dem Laufsteg spiegelte sich das in geishagleichen Gewändern mit Plateausandalen wider.

Gästeboom bei Minx

Den ersten wirklich großen Damenauflauf verzeichnete Designerin Eva Lutz am Nachmittag, als sie ihre Minx-Kollektion im Zelt präsentierte. Katja Flint, Simone Thomalla, Sabine Postel, Anja Kling, Natalia Wörner beklatschten fließende Stoffe und samtene Capes, Mäntel und Blazer. Szenenapplaus gab es für die Genfer Anwältin und Model Catherine Loewe – eine 60-Jährige.

Blumenmädchen bei Kretschmer

Endlich Herrenbesuch gab es zum Abschluss des Abends. Zur Show von Guido Maria Kretschmer kamen neben seinen weiblichen Fans auch der ehemalige sowie der amtierende Regierende Bürgermeister Berlins, Klaus Wowereit und Michael Müller, Moderator Jochen Schropp sowie Norbert Medus im Beisein von Sabine Christiansen.

Endlich Winterbekleidung in Form von Schals, Mänteln, Taschen, Strümpfen und Stiefeln. Eine Braut im Pailettenkleid in Begleitung von zwei reizenden Blumenmädchen hatte Kretschmer ebenfalls für seine „Ray of Life“-Präsentation eingeplant. Die Blumen zum Schluss überreichte er dann jedoch der Dame des Abends: Sondergast und Victoria’s Secret-Model Karolína Kurková.