Flüchtlinge I

Willkommenspicknick auf dem Tempelhofer Feld

Hunderte Flüchtlinge und Berliner haben sich in Neukölln zu einem gemeinsamen Picknick getroffen. Etwa 800 Menschen seien zum Tempelhofer Feld gekommen, überwiegend Geflüchtete, sagte eine Organisatorin des Bündnisses "Schön, dass ihr da seid!" am Sonntagnachmittag. Freiwillige Helfer hätten im Vorfeld in den Unterkünften Werbung für das Picknick gemacht und die Menschen auch abgeholt.

© Berliner Morgenpost 2017 – Alle Rechte vorbehalten.