Ranking

Berlin liegt beim Wohnungsbau im Mittelfeld

dpa

In Berlin wird zwar viel gebaut. Doch gemessen an der Einwohnerzahl liegt die Hauptstadt nur auf dem siebten Platz.

In keiner deutschen Stadt sind im vergangenen Jahr so viele Wohnungen gebaut worden wie in Berlin. Gemessen an der Einwohnerzahl, belegt die Hauptstadt mit ihren 8744 neuen Wohnungen unter den großen deutschen Städten aber nur einen mittleren Rang, wie eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur ergab. In der baufreudigsten Stadt München wurden 4,69 Wohnungen pro 1000 Einwohner fertig, in Berlin waren es nur 2,45 Wohnungen.