Wetter und Verkehr

Acht Tipps, was Sie am Wochenende nicht verpassen dürfen

Berlin hat jeden Tag Neues zu bieten. Theater, Konzert, Straßenfest: Eine Auswahl mit Verkehr und Wetter für das Wochenende.

Kurz vor der Rockerrente:  Dieter "Maschine" Birr von der Band Puhdys

Kurz vor der Rockerrente: Dieter "Maschine" Birr von der Band Puhdys

Foto: pa/dpa

+++ Sonnabend, 11.07. +++

Theater: „Ein idealer Gatte“ unter freiem Himmel in Moabit

Das handlungsauslösende Moment der Komödie über die Londoner High Society griff Oscar Wilde aus dem eigenen Leben. Ein kompromittierender Brief von John Sholto Douglas, mit dessen Sohn Alfred der Autor und Dramatiker eine leidenschaftlichen Beziehung führte, diffamierte den Dandy ob seiner Homosexualität. Was im Leben Wildes einen öffentlichen Skandal auslöste und Gerichtsprozesse nach sich zog, führt im Stück „Ein idealer Gatte“ zum Ruin von Sir Robert Chiltern, dessen Reichtum und Ansehen auf einem düsteren Geheimnis beruht. Lady Cheveley ist im Besitz eines Briefes, der ihn verraten könnte und setzt alles daran, ihn zu entlarven.

• Freilichtbühne am Stadtschloss Moabit Rostocker Str. 32, Moabit, Tel. 01575/32 59 25, Karten 5–10 Euro (bei Regen im Café)

Festival: Italienische Kultur erleben beim Coffi-Festival

Das Gelände der Willner Brauerei bietet einen künstlerischen und kulinarischen Freiraum am oberen Ende von Prenzlauer Berg mit Ateliers, Pizzeria, Biergarten und einer Food Assembly. Auf dem Hof des historischen Brauerei-Ensembles findet jetzt zum zweiten Mal das Coffi-Festival statt. Unter dem leitenden Thema „Diversität“ kommen mehr als 100 internationale Künstler nach Berlin, um mit Filmen, Ausstellungen, Theateraufführungen, Konzerten und Workshops für Groß und Klein das italienische Lebensgefühl zu vermitteln. Auf der Bühne stehen am Sonnabend ab 14 Uhr unter anderen Fabio Arfingo und das Duo Edwina & Deko. Um 13 Uhr beginnt der Workshop „Kids Theater“. Einen genauen Programmüberblick bietet die Webseite.

• Willner-Brauerei-Berlin Berliner Str. 80–82, Pankow, 9.–12.7., Information: coffi-festival.de, Eintritt frei

Show: „Disney in Concert“ in der Waldbühne

Das Deutsche Symphonie-Orchester spielt die schönsten Lieder der Disney-Klassiker, von den Anfängen wie „Schneewittchen“ oder „Cinderella“ über den „König der Löwen“ bis zu „Die Eiskönigin“ . Ein Konzerterlebnis nicht nur für die Kleinen, sondern für alle, denen die Disney-Melodien ans Herz gehen. Gäste sind unter anderen Annett Louisan und Michael Patrick Kelly.

• Waldbühne, Glockenturmstr. 1, Charlottenburg, 19 Uhr, Tel. 47 99 74 77, Karten kosten 43–60 Euro

Deutschrock: Puhdys auf großer Abschiedstournee

Nach 45 Jahren Bandgeschichte hängen die Puhdys die Gitarren an den Nagel. Ein Trost: Die einzelnen Musiker machen weiter.

• Kindl-Bühne Wuhlheide, An der Wuhlheide, Oberschöneweide, 20 Uhr, Tel. 47 99 74 77, Karten kosten 50 Euro

+++ Sonntag, 12.07. +++

Konzert: „Provinztheater“ im Teehaus im Englischen Garten

Die Sommerkonzerte im Teehaus des Englischen Gartens präsentieren in gemütlicher Atmosphäre je zwei Bands. Um 16 Uhr tritt die Band „Provinztheater“ (Foto) aus Krefeld auf. Mit einem Augenzwinkern spielen sie zeitgenössische Volksmusik stilsicher mit Tuba, Akkordeon und Kuhglocken. Um 19 Uhr betritt das sechsköpfige Ensemble Le Grande Uff Zaque die Bühne mit seiner wilden Mischung aus Hip-Hop und Jazz.

• Teehaus im Englischen Garten, Altonaer Str. 2, Hansaviertel, 16 Uhr, Tel. 39 48 04 00, Eintritt frei

Comedy: Das Comedy Boot Berlin tuckert über die Spree

„Eine Spreefahrt, die ist lustig ...“ heißt es in einer alten Volksweise. Das wissen auch Käpt’n Jutta (Bob Schneider) und Käpt’n Coco (Sigrid Grajek), die abwechselnd jeden Sonntag zur komisch-kabarettistischen Kaffeefahrt laden. Das Comedy Boot tuckert durch das Regierungsviertel, vorbei am Bundeskanzleramt bis zum Spreebogen, spreeaufwärts bis zur Mühlendamm¬schleuse und von da aus zur Eastside Gallery, der Oberbaumbrücke und Elsenbrücke, von wo aus es wieder zum Märkischen Ufer geht.

• Reederei Riedel, Märkisches Ufer/Am Köllnischen Park, 15.30 Uhr, Tel. 67 96 14 70, Karten 24 Euro

Musikkabarett: Cora Frost & Band singen und tanzen

„Wink’ noch mal mit dem Baströckchenmann“ lautet der Untertitel dieses Konzertabends. Der verspricht eine Reise in den „ Zeitpalast – Palace of Time & Love“ voller Lieder, Texte und Melodien von Cora Frost, der „Don Quichotta der Liebe“. Das alles mit Bandbegleitung.

• Bar jeder Vernunft, Schaperstr. 24, Wilmersdorf, Tel. 883 15 82, 19 Uhr, Karten 24,50 Euro

Kabarett: Konrad Beikircher gastiert in der Distel

Konrad Beikircher hat genug. Ständig muss man sich die Meinungen anderer anhören, das größte Problem: Sie widersprechen immer der eigenen. Schluss damit. „Bin völlig meiner Meinung!“ heißt Beikirchers Programm. Ob Kirche, Alltag, Politik oder Zukunft: Der Herzens-Rheinländer weiß bitter-komisch zu allem seinen Senf dazuzugeben.

• Distel, Friedrichstr. 101, Mitte, 19 Uhr, Tel. 204 47 04, Karten 18–32 Euro

Verkehrsmelder

Bus und Bahn

S45, S46, S8, S9: Wegen Arbeiten bei der Fernbahn besteht bis Montagmorgen, 1.30 Uhr, kein S-Bahn-Verkehr zwischen Flughafen Schönefeld und Adlershof. Als Ersatz fahren zwischen dem Flughafenterminal und Schöneweide sowie dem Bahnhof Schönefeld und Grünau Busse.

S5, S7, S75: Wegen Gleisarbeiten besteht ab 8 Uhr bis Montagmorgen, 1.30 Uhr, kein S-Bahn-Verkehr zwischen Lichtenberg und Ostkreuz. Als Ersatz fahren Busse. Zwischen Ostkreuz und Warschauer Straße besteht S-Bahn-Pendelverkehr. Bitte auch die U-Bahn-Linie U5 nutzen.

U2: Die Linie verkehrt bis 20. November nur zwischen Pankow und Gleisdreieck. Die Weiterfahrt kann mit der Linie U12 erfolgen.

U5: Bis 11. September ist der Zugverkehr zwischen den U-Bahnhöfen Wuhletal und Tierpark unterbrochen. Ein Ersatzverkehr mit Bussen ist eingerichtet. Alternativ kann mit der S5 der gesperrte Abschnitt umfahren werden.

Staustellen

Tiergarten: Für den Abbau der Mercedes-Benz-Fashion-Week ist die Straße des 17. Juni bis Mittwochabend, ca. 22 Uhr, in beiden Richtungen zwischen Yitzhak-Rabin-Straße und Ebertstraße voll gesperrt. Die Ebert-straße bleibt frei befahrbar.

Wilmersdorf/Charlottenburg/Schöneberg: Aufgrund mehrerer Demonstrationen kann es in der Zeit von etwa 12 bis 20 Uhr auf dem Kurfürstendamm und der Tauentzienstraße in beiden Richtungen zwischen Adenauerplatz und Wittenbergplatz zu größeren Verkehrseinschränkungen kommen. Bei Möglichkeit sollte der Bereich umfahren werden.

Kreuzberg: In der Zeit von 12 bis ca. 22 Uhr kann es aufgrund einer Demonstration auf dem Oranienplatz zu erheblichen Verkehrseinschränkungen auf der Oranienstraße zwischen Moritzplatz und Adalbertstraße kommen.

Wetter

Am Sonnabend wechseln sonnige und wolkige Abschnitte. Es bleibt aber trocken. Die Temperaturen steigen im Tagesverlauf auf 23 Grad. Es ist schwach windig. Nachts bis 14 Grad.

>> Das Wetter für Berlin immer aktuell <<