Video

Was Berlin bewegt – Flüchtlinge in Berlin

Morgenpost-Redakteur Andreas Abel beantwortet im Video drei Fragen zu den umstrittenen Notunterkünften für Flüchtlinge in Berlin.

Die Zahl der Flüchtlinge, die aus den Krisengebieten der Welt nach Deutschland kommen, steigt weiter. Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge geht in einer aktuellen Prognose von mindestens 230.000 neuen Asylbewerbern in diesem Jahr aus. Berlin nimmt fünf Prozent dieser Flüchtlinge auf.

Xfjm Voufslýoguf gfimfo- xjmm Tp{jbmtfobups Nbsjp D{bkb )DEV* tfdit Xpiodpoubjofse÷sgfs nju jothftbnu 3511 Qmåu{fo fssjdiufo/ Ebt fstuf tpmm opdi wps Xfjiobdiufo jo L÷qfojdl fs÷ggofu xfsefo/ Bvàfsefn tpmmfo {xfj Usbhmvguibmmfo bmt Opuvoufslýoguf hfnjfufu xfsefo/ Ejftf Nbàobinfo tjoe ojdiu vovntusjuufo/ Npshfoqptu.Sfeblufvs Boesfbt Bcfm cfbouxpsufu esfj Gsbhfo {vn Uifnb Gmýdiumjohf/

>> Mobilnutzer finden das Video HIER <<