O2-World

Konzert von Michael Bublé in Berlin 2014 - Infos und Tickets

Michael Bublé wird oft als „Frank Sinatra des 21. Jahrhunderts“ bezeichnet. Am 21. Januar spielt er in der Berliner O2-World. Hier finden Sie alle Infos.

Michael Bublé geht wieder auf große Tournee und präsentiert sein neues Album „To Be Loved“, das im April 2013 veröffentlicht wurde. Es sei sein „bisher bestes“, sagt der kanadische Musiker. Fans und Kritiker bezeichnen Bublé oft als “Frank Sinatra des 21. Jahrhunderts“.

Bublé-Konzert in der Berliner O2-World

Seine lang erwartete Europatournee führt ihn auch nach Deutschland, er spielt in Oberhausen, Mannheim, München, Berlin und Hamburg. Am 21. Januar kommt Michael Bublé in die Berliner O2-World.

Auf der Bühne ist der leidenschaftliche Performer in seinem Element und läuft regelmäßig zu Hochform auf. Seine unnachahmliche und unwiderstehliche Mischung aus Swing, Pop, Rock und Soul begeistert Millionen Fans auf allen Kontinenten.

Einzigartiger Stil von Michael Bublé begeistert Fans weltweit

Mit mehr als 20 Millionen verkauften Tonträgern, drei Grammys und zahlreichen internationalen Awards, darunter der Echo, ist Michael Bublé ein Musiker der Superlative. Sein einzigartiger Stil, der Elemente aus Swing, Pop, Rock und Soul zu einer harmonischen Mischung vereint, kommt bei den Fans rund um den Globus an.

Auch das neueste Album „To Be Loved“ schaffte es zum vierten Mal in Folge auf Platz eins der US-amerikanischen Billboard Charts. Seine CDs stehen aber auch in Deutschland und England regelmäßig ganz oben.

Konzert-Tickets sind noch im Vorverkauf erhältlich

Mit seiner unnachahmlichen und ausdrucksvollen Stimme interpretiert Bublé mühelos Evergreens als auch selbst verfasste Rock-Hymnen. Die Songs sind handverlesen, stilvoll arrangiert und entfalten eine enorme Publikumswirkung.

Tickets für das Berliner Konzert von Michael Bublé gibt es noch im Vorverkauf, die Preise bewegen sich derzeit zwischen 67 und 117 Euro, je nach Platzkategorie.

( pet )