Hellersdorf

Mädchen vermisst – Berliner Polizei sucht achtjährige Sharlyn

In Hellersdorf wird seit Montagvormittag ein Mädchen vermisst. Die Suche nach der Achtjährigen blieb bisher erfolglos. Die Polizei hat ein Foto veröffentlicht und bittet um Mithilfe.

Seit Montagvormittag wird die achtjährige Sharlyn W. aus Berlin-Hellersdorf vermisst. Eine Hundertschaft der Polizei sucht nach dem Mädchen – bisher erfolglos. Auch der Einsatz eines Hubschraubers mit Wärmebildkamera brachte bisher keinen Erfolg. Die Polizei hat ein Foto veröffentlicht und bittet um Hinweise.

Zuletzt wurde Sharlyn von ihrer siebenjährigen Schwester gesehen, die mit ihr auf einem Kinderspielplatz in der Ernst-Bloch-Straße in Hellersdorf spielte. Gegen 11 Uhr ging die jüngere Schwester in die Wohnung ihrer Großmutter, 15 Minuten später war die Achtjährige verschwunden. Gegen 12.30 Uhr wurde die Polizei alarmiert, die seither die Umgebung absucht.

Sharlyn ist nach Angaben der Polizei etwa 1,30 Meter groß, hat braunes langes Haar und trug einen Haarreifen. Das Mädchen hat blau-graue Augen und trug zuletzt eine blau-graue Hello-Kitty-Jacke. Darüber hinaus trug die Achtjährige eine bunt-karierte Bluse. Sie hatte zuletzt beigefarbene Schuhe an. Ihr zweiter Vorname lautet Maya.

Hinweise werden in der Polizeidirektion 6 unter der Telefonnummer (030) 4664-671 100 sowie jede andere Polizeidienststelle entgegengenommen.