Verkehrschaos

Lkw reißt Straßenbahn-Oberleitung in Berlin ab

Unter dem U-Bahn-Viadukt an der Schönhauser Alle hat ein Lkw die Straßenbahn-Oberleitung beschädigt - Auto- und Tramverkehr sind betroffen.

Foto: Steffen Pletl

Ein Lkw hat bei einem Unfall am Montag gegen 11.20 Uhr an der Kreuzung Schönhauser Allee Ecke Bornholmer Straße die Straßenbahn-Oberleitung abgerissen und ist anschließend gegen einen Brückenpfeiler geprallt. Derzeit fährt die U-Bahnlinie 2 noch, doch Statiker überprüfen, ob die U-Bahn in Hochlage weiter fahren kann.

Dadurch gibt Kreuzungsbereich erhebliche Verkehrsbeeinträchtigungen. Nach Angaben einer BVG-Sprecherin wird es etwa drei Stunden dauern, den Schaden an der Oberleitung zu beheben. Betroffen ist auch die Tram-Linie M13. Es wird gerade ein Schienenersatzverkehr eingerichtet.