Madame Tussauds

Hape Kerkeling ist jetzt fast für immer schlank

Foto: picture alliance / dpa / dpa

Im Moment gleichen sich Hape Kerkeling und sein wächsernes Abbild in Berlin bis aufs Haar. Doch der Entertainer befürchtet, dass sich das schnell ändern könnte.

Hape Kerkeling, Schauspieler und „Horst-Schlämmer-Double“, will auch in Wachs eine gute Figur abgeben. Es sei eine große Ehre, einen Platz im Kabinett von Madame Tussauds einzunehmen. „Einerseits ist das toll, anderseits sieht man erstmal, wie man aussieht“.

An welchen Problemzonen er genau arbeiten müsse, wollte Kerkeling bei der Vorstellung seines Abbildes in Berlin am Freitag aber nicht sagen. Beim eher schlanken Körperumfang sind Original und Kopie zurzeit weitgehend identisch. +

"Ich weiß gar nicht, wer ähnlicher ist – die Wachsfigur oder ich“. Der 45-Jährige sagte, er befürchte allerdings zum „Mahnmal für den Yoyo-Effekt“ bei Diäten zu werden. Fotografen, die ihn aufforderten seine Figur zu küssen, zeigte Kerkeling „den Vogel“.

Die Idee, den Entertainer in das 82 Figuren umfassende Ensemble aufzunehmen, sei von Besuchern gekommen. Kerkeling sei gefragter als etwa „internationale Popgrößen und Hollywood-Schauspieler“, sagte Museumssprecherin Nina-Kristin Zerbe.

Zur Ausstellung gehören auch andere Prominente aus dem deutschen Showgeschäft wie Günther Jauch, Thomas Gottschalk und Stefan Raab.

( dpa/mim )